Eisenach, 27.07.2018, von Matthias Hoffmann

58. ADAC Cosmo Rallye Wartburg

- Das Comeback! -

Nach einem Jahr Pause war es 2018 wieder soweit, die Neuauflage der Wartburg Rallye stand auf dem Programm. In diesem Jahr unterstützten ein Dutzend Helfer, das große Motorsportevent durchgängig von Dienstagabend bis Samstag Nacht. Die eigentliche Rallye fand im Zeitraum vom 26. - 28. Juli statt. Eines unserer Aufgabengebiete bestand wieder im Auf- und im Abbau der Umleitungsbeschilderung der verschiedenen Etappen. Im Rahmen dieser Aufgabe, wurden wieder weit über 200 Verkehrsschilder und über 220 passende „Füsse“ verbaut. Ein weiterer Aufgabenpunkt war das Ausleuchten des Showstarts auf dem Marktplatz und des Cosmodroms. Einer der schwierigsten Punkte war der Aufbau, die Sicherstellung und der Abbau der Stromversorgung auf dem großen Serviceplatz in der Adam-Opel-Straße. Hier galt es zwei Generatoren zu verkabeln und fast 100 Abnahmestellen, mit Licht- und Kraftstrom einzurichten. Hierbei unterstützte uns der OV Heiligenstadt mit einem weiteren Fahrzeug und Material der Fachgruppe Elektroversorgung. Zur Freude aller Beteiligten verlief auch die 58. Wartburg Rallye ohne größere Zwischenfälle. Das THW Eisenach bedankt sich bei allen Beteiligten für gute die Zusammenarbeit. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: